Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Warnung
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Du machst mich ganz verrückt – Geschichten aus dem Irrenhaus

NOV
25

Du machst mich ganz verrückt – Geschichten aus dem Irrenhaus


Datum Donnerstag, 25. November 2021, 19:00 Uhr
Standort Ev. Kirchengemeinde Essen-Rellinghausen, Oberstraße 65, 45134 Essen
Du machst mich ganz verrückt – Geschichten aus dem Irrenhaus

Liebesleid und Lebensfreud, Krankheit und Wahn. 

Dieses außergewöhnliche Konzert vereint Lieder, Texte und Gemälde und beleuchtet Schaffensperioden von eher dunkel geprägten Episoden und psychischer Instabilität. 

Die beiden Musiker Hagen-Goar Bornmann (Gesang) und Tilman Wolf (Klavier) widmen sich der Schönheit des romantischen Kunstliedes und durchleuchten darüber hinaus aus vielerlei Perspektiven die Frage nach den inneren Zuständen der Kunstschaffenden. 

So trifft zum Beispiel der schizophrene und in einer Nervenheilanstalt lebende Künstler Adolf Wölfli auf den von Krankheit und Degeneration umnachteten Robert Schumann oder den von Größenwahn geplagten Komponisten Hugo Wolf. 

Ihre Werke geraten dabei im multimedialen Raum zunehmend in ein Zwiegespräch. Geschaffen wird diese Plattform durch die visuelle Mitgestaltung von den Grafikerinnen Antonia und Ellen Bischke auf Grundlage von Wölflis Gemälden. 

So ergibt sich eine spannende Interaktion der Musik mit den Bildern, den historischen Pflegeberichten und dunklen Diagnosen der Leidensgenossen. Die Realisierung des Konzerts wird vom Kulturamt der Stadt Essen gefördert. 

Bitte beachten Sie: Diese Veranstaltung findet unter den aktuellen Regelungen der Coronaschutzverordnung NRW und damit unter 2G-Bedingungen statt.

Der Eintritt ist frei.